Print Friendly and PDF
Back to All Events

Authentische Sprache in der Unternehmensberichterstattung

  • Lionbridge Switzerland AG Sägereistrasse 29 8152 Glattbrugg Switzerland (map)

Zwischen Echtheit und Inszenierung

Swisscom setzt Corporate Wording ein, um eine authentische Sprache in der Unternehmensberichterstattung sicherzustellen. Wie das im Detail funktioniert, welche Herausforderungen zu meistern sind und welche Erfahrungen den Alltag prägen, erfahren Sie von Nathalie Hertig, Manager Public Communication, Campaigning & Consulting, Swisscom.

Im Anschluss erläutert der renommierte Experte Prof. Dr. Ekkehard Felder (Universität Heidelberg) Forschungsergebnisse zum Thema:

Authentizität gilt vielen als ein Ideal moderner Kommunikation – aber wie lässt sich im Reporting die Herausforderung meistern, aus einem begrenzten Inventar an Wörtern und Kombinationsmöglichkeiten die grösstmögliche Singularität und Glaubwürdigkeit herzustellen? Die Wettbewerber sehen sich mit dem gleichen Problem konfrontiert: Echtheit soll inszeniert werden („staged authenticity“) – und zwar so vollendet, dass es niemand merkt. Hinzu kommen uneinheitliches Vorwissen und divergierende Erwartungshaltungen der verschiedenen Stakeholder. Professor Felder gibt u.a. Einblick in sprachsensible Analysemethoden und wie sich daraus unternehmensspezifische Sprachhandlungsstrategien ableiten lassen.

Sie fragen sich nun, wie Ihnen die Gratwanderung zwischen Echtheit und Inszenierung in Ihrer täglichen Praxis wirkungsvoll gelingt? Im dritten Teil der Veranstaltung erhalten Sie Gelegenheit, in einer Gruppenarbeit die theoretischen Erkenntnisse in praktisches Reporting-Know-how zu transferieren.   

Intensiver Austausch mit Ihren Peers und den Referenten ist garantiert.

Melden Sie sich jetzt zum Experten-Workshop am 17. Oktober 2019 an und erfahren Sie, wie Sie Echtheit und Inszenierung im Reporting professionell vereinen und Ihrem Bericht zukünftig mehr Authentizität verleihen.

Agenda

13.00 Türöffnung und Registrierung

13.30 Begrüssung

Center for Corporate Reporting

13.40 Corporate Wording bei Swisscom zur Sicherstellung einer authentischen Sprache in allen Unternehmensbereichen

Nathalie Hertig, Swisscom

14.10 Forschungsergebnisse, sprachsensible Analysemethoden und daraus ableitbare Sprachhandlungsstrategien

Prof. Dr. Ekkehard Felder, Universität Heidelberg

14.40 Transfer der theoretischen Erkenntnisse in praktisches Reporting-Know-how

Kleingruppenarbeit unter Anleitung von Prof. Dr. Ekkehard Felder

15.10 Networking-Pause

15.30 Auswertung und Analyse der Gruppenarbeiten

durch Prof. Dr. Ekkehard Felder

16.30 Q&A

17.00 Networking und Apéro riche

sponsored by

Earlier Event: September 12
Report or you will be reported