Von der Problemlösung zum Dilemma-Management ‒ Mass und Mitte in der Kommunikation

Von der Problemlösung zum Dilemma-Management ‒ Mass und Mitte in der Kommunikation

Freiheit und Gerechtigkeit, Profitabilität und Nachhaltigkeit, Mensch und Maschine ‒ die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Transformationsprozesse unserer Zeit sind geprägt von fundamentalen Gegensätzen, die nicht völlig aufgelöst werden können. Damit ist auch eine Veränderung unseres Verständnisses von Management als Gestaltungsaufgabe verbunden.

CFO-Interview mit Tobias Knechtle, Valora Group

CFO-Interview mit Tobias Knechtle, Valora Group

Tobias Knechtle ist seit 2014 CFO der Valora Group und wurde Anfang dieses Jahres mit dem Titel «CFO of the Year» in der Kategorie CFO Forum Schweiz ausgezeichnet. Das Center for Corporate Reporting (CCR) hatte die Gelegenheit, sich mit Herrn Knechtle über seine Auszeichnung, seine Fokusthemen sowie über Team- und Unternehmenskultur auszutauschen.

Ethik als Erfolgsfaktor in der digitalen Markenführung

Ethik als Erfolgsfaktor in der digitalen Markenführung

Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange und Themen wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz werden bereits heute zur gelebten Realität. Die Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien umfassen eine schier ungeahnte Menge an Möglichkeiten. Dies wirft jedoch auch zwangsläufig die Frage auf, welche Ethik dem Einsatz neuer Technologien zu Grunde liegen soll und wie eine solche digitale Ethik gar zum Wettbewerbsvorteil werden kann. Unser Partner Martin et Karczinski hatte die Möglichkeit, sich zu diesem und weiteren Themen mit Frau Prof. Dr. Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik (IDE) an der Hochschule der Medien (Stuttgart), zu unterhalten.

Interview mit Start-up-Gründer Dr. Stefan Heitmann

Interview mit Start-up-Gründer Dr. Stefan Heitmann

Wie verkauft man eine gute Idee? «Mit Leidenschaft und Glaubwürdigkeit!», sagt Dr. Stefan Heitmann, Gründer und Verwaltungsratspräsident des Start-ups PriceHubble AG, im Interview mit dem CCR. Lesen Sie, wie diese Glaubwürdigkeit im Kontakt mit Investoren erreicht werden kann und weshalb das disruptive Element für ein Start-up von besonderer Bedeutung ist.

2018 Reporting matters study sees promising step towards more robust reporting

2018 Reporting matters study sees promising step towards more robust reporting

In response to key stakeholders, many companies face considerable pressure to produce sustainability reports and often invest substantial resources into them. Despite the time and effort spent on sustainability reporting, companies don’t always capture the full benefit of sharing material, decision-useful information. An overview by Austin Kennedy (WBCSD).

Analyse der Ansprache und Priorisierung von Stakeholdern in den CEO-Briefen der DAX-30-Unternehmen im Geschäftsbericht 2017

Analyse der Ansprache und Priorisierung von Stakeholdern in den CEO-Briefen der DAX-30-Unternehmen im Geschäftsbericht 2017

Die Studie des Center for Research in Financial Communication untersucht die Priorisierung relevanter Stakeholder in den CEO-Briefen der DAX-30-Unternehmen im Jahr 2017. Die Analyse identifiziert elf relevante Stakeholdergruppen und zeigt, welche am häufigsten angesprochen werden.

Boni für Nachhaltigkeit

Boni für Nachhaltigkeit

Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) bei Vergütungen kann eine Hebelwirkung bei der Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in Unternehmen entfalten. Die Analyse von Inrate ergab, dass 11 % der Unternehmen des MSCI All Country World Index (MSCI ACWI) ESG in Vergütungssystemen miteinbeziehen.

Novartis: integrating corporate responsibility into core business through materiality (English only)

Novartis: integrating corporate responsibility into core business through materiality (English only)

Using innovative features such as scenario analysis workshops, Novartis has strengthened its approach to identifying issues that are material to sustainability and accountability. With this new approach, the company is fostering the integration of corporate responsibility into its core business.

Was ist ein Geschäftsbericht noch wert?

Was ist ein Geschäftsbericht noch wert?

Es ist wieder so weit: In diesen Tagen wird ein Geschäftsbericht nach dem ande-ren auf den Markt geworfen mit dem Anspruch, Licht ins Unternehmensinnere zu bringen. Oder zumindest den Anschein zu erwecken. Aber welchen Wert hat das klassische Informationsinstrument in Zeiten der Digitalisierung eigentlich noch für Investoren? Und wer bestimmt, was wichtig ist?